Marivaux - La dispute


THÉÂTRE
THEATER


Théâtre National du Luxembourg

Sophie Langevin, Regie. Youness Anzane, Dramaturgie. Jonathan Christophe, Regieassistenz. Emmanuela Iacopini, Choreographie. Daniel Sestak, Licht. Jasmine Schmit, Maske. Anouk Schiltz, Bühnengestaltung und Kostüme. Rajivan Ayyapan, Musik.

Mit Jeanne Werner, Elsa Rauchs, Robin Barde, Jérôme Michez, Nicole Dogue, Christophe Ratandra. Off-Stimme: Luc Schiltz. 


Wer neigt wohl mehr zur Untreue - Frauen oder Männer?
Diese Streitfrage stellt sich bei Marivaux' Lustspiel La Dispute (Der Streit) zwischen dem Prinzen und seiner Kurtisane Hermiane.

Eine Frage, die seinen Vater schon 20 Jahre zuvor beschäftigte und sogar zu einem Experiment führte: Vier Kinder, zwei Jungen und zwei Mädchen, werden völlig isoliert voneinander und von der Gesellschaft nur von einem Bediensteten aufgezogen.
Das Experiment soll jetzt aufgelöst werden, indem sich die vier, nun jungen Erwachsenen, begegnen...

Eine Produktion des Théâtre National du Luxembourg in Koproduktion mit dem Théâtre d'Esch und dem CAPE - Centre des Arts Pluriels Ettelbruck.

ON TOUR :
Théâtre National du Luxembourg : du 2 au 14 mai 2018.
Théâtre d'Esch : 29 et 30 mai 2018.

Vorstellungen

Do 17 Mai 2018 10:00 Séance scolaire

Veranstaltungsort

CAPE - Centre des Arts Pluriels Ettelbruck
1 place Marie-Adélaïde
L-9063 ETTELBRUCK
Luxembourg

Eintrittspreis

6.00 € séances scolaires

unknown
unknown
unknown
unknown