Anne-Mareike Hess


GIVE ME A REASON TO FEEL
WITH 3 DANCERS Nach der Vorstellung vom 30. November lädt Sie das künstlerische Team noch zu einem Nachgespräch ein.


Give me a reason to feel , das neue Tanzstück von Anne-Mareike Hess, ist das Aufbegehren dreier Tänzer*Innen, die unter vollem Einsatz ihrer Kräfte aus der Starre einer dystopisch entleerten Landschaft ausbrechen und sich auf die Suche nach ihren längst verschütteten Gefühlen begeben. Die Zuschauer*Innen werden eingeladen auf eine choreographische Reise durch Schatten und Licht - Ein Kommentar am Rande einer Zeit geprägt von hochemotionalen Gesellschaftsdebatten und erbarmungslosem Druck der Wirtschaft.

Die luxemburgische Choreographin Anne-Mareike Hess konnte sich in der Vergangenheit schon erfolgreich im In- und Ausland präsentieren. Ihre Produktionen wurden bei zahlreichen Festivals in Europa und Kanada gezeigt. Ihr Talent wurde 2012 mit dem Preis für Nachwuchskünstler der "Stiftung zur Förderung junger Talente" und 2015 mit dem "Danzpräis" des Kulturministeriums bestätigt. Auch als Tänzerin hat Anne-Mareike schon mit zahlreichen Choreographen gearbeitet, u.a. William Forsythe, Rosalind Goldberg und Ingri Fiksdal. Give me a reason to feel ist die erste Produktion, welche Anne-Mareike Hess im Grand Théâtre präsentiert.

» Das Unfühlbare soll fühlbar werden, das Untanzbare tanzbar. In ihrem aktuellen Werk sowie auch in vorherigen Stücken (...) kommt Anne-Mareike Hess' Affinität für Körperlichkiet zum Vorschein. Anne Schaaf, Tageblatt




Choreographie Anne-Mareike Hess
Tanz & Mitentwicklung  Rosalind Goldberg, Sunniva Vikør Egenes, David Kummer Musik  Marc Lohr
Szenographie & Kostüme Mélanie Planchard
Lichtdesign Philippe Lacombe
Dramaturgie Thomas Schaupp Premiere im Théâtre d'Esch am 8. & 10. November 2017 Produktion Théâtre d'Esch
Koproduktion Les Théâtres de la Ville de Luxembourg
Begleitet vom Réseau Grand Luxe 2017/2018
Danksagungen
Dock11 Berlin, Uferstudios Berlin, Simone Mousset, Sandrine Ronvaux, Nathalie Ronvaux, Robert Lohr, Johannes RheinMercredi 29  NOVEMBRE 2017 à 20h00 (tickets)
Jeudi 30  NOVEMBRE 2017  à 20h00 (tickets)
DURÉE environ 50 minutes (pas d'entracte)Adultes 20 / Jeunes 8 / Kulturpass bienvenu Lieu: Grand Théâtre / Studio

Vorstellungen

Mi 29 November 2017 20:00 Horaire

Veranstaltungsort

Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg
1 Rond-point Schuman
L-2525 LUXEMBOURG
Luxembourg

Kontakt

www: www.theatres.lu/-p-20002666.html

index
(c) Marc Laroche