FR DE EN

Productions en tournée

New Angels


Nach der Novelle “The Black Cat” von Edgar Allan Poe
Musik: J.S. Bach u. David Sylvian

Musik- und Tanztheater
für einen Tenor, zwei Tänzer und Barockensemble


Der Luxemburger Theater- und Filmregisseur Frank Hoffmann hat zusammen mit Martin
Haselböck, dem bedeutenden Wiener Organisten und Dirigenten, und Virgil Widrich, dem
ungewöhnlichen Film- und Multimediakünstler, ein genreübergreifendes Musik- und
Tanztheaterprojekt entwickelt. Gesungen werden weltberühmte Arien aus Kantaten von J. S. Bach.

Zu der Musik des Engländers David Sylvian stellen die bekannten luxemburgischen Tänzer Sylvia
Camarda und Jean-Guillaume Weis den Weg ins Verderben und in den tiefen Abgrund der Seele
des verzweifelten Mörders aus der einschlägigen Novelle von Edgar Allan Poe dar.

Der Titel New Angels verweist auf ein Bild von Paul Klee, das Angelus Novus heißt und, Walter
Benjamin zufolge, den Engel der Geschichte darstellt, der von einem Sturm rückwärts in die Zukunft getrieben wird, während vor ihm der Trümmerhaufen zum Himmel wächst.

Den Zuschauer erwartet ein Projekt der Gegensätze und Extreme, zwischen Barockensemble
(bestehend aus Oboe, fünf Streichern und Orgel) und Multimedia, zwischen Bach und Rock,
gesungen, getanzt, gespielt.

Besetzung

Konzept  Martin Haselböck, Frank Hoffmann,
Virgil Widrich Musikalische Leitung Martin Haselböck
Regie Frank Hoffmann Bühne & Visualisierung Virgil
Widrich Digital painting & Animation Oleg Prodeus
Kostüme Katharina Polheim
Mit: Sänger Christoph Genz /James Oxley
Tänzer Sylvia Camarda, Jean-Guillaume Weis
Ensemble Wiener Akademie/
Musica Angelica Baroque Orchestra Los Angeles

Besonderheiten

Dauer 1h20

Weitere Informationen
Kontakt

Théâtre National du Luxembourg
T (+352) 26 44 12 70
info@tnl.lu | www.tnl.lu

Antonia Kohler: Produktionsbüro