FR DE EN

NEWS

Theaterzeitung September-Oktober - Gast des Monats

„Eine außerordentliche Gelegenheit daran zu erinnern, dass Europa hier seine Wurzeln hat“: im Rahmen seiner Bewerbung für den Titel Kulturhauptstadt Europas, enthüllt das Team Esch 2022 sein Projekt für das Gebiet Esch, das seit jeher ein Land der Immigration und kulturellen Vielfalt ist.

Sascha Ley und Hervé Sogne : zwischen Luxemburg und Ottawa

Im September nahmen die beiden Künstler an der von der ‚Commission Internationale du Théâtre Francophone’ in Ottawa organisierten ‚Pépinière à projets’ teil. Dieses Treffen hat zum Ziel, die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Künstlern aus französischsprachigen Ländern zu fördern. Video Berichte der Teilnehmer hier und da.

Theaterzeitung Juni-September - Gast des Monats

Das Festival OFF von Avignon mit seinem zügellosen Rhythmus bietet jedes Jahr Raum für ein luxemburgisches Theaterstück, dank dem „Avignon Zuschuss“ der Theater Federation. Dies bietet eine gute Gelegenheit für luxemburgische Künstler obwohl es noch einige Hindernisse zu überwinden gilt. Hier weiterlesen.

Welttag des Tanzes 2017

Die amerikanische Choreographin Trisha Brown, die am 18. März verstorben ist, ist die Autorin der „International Message“ des Tanzwelttages (29. April). Ein schöner und persönlicher Text, der ein unbestreitbar universelles Echo findet. 

Theaterzeiung Mai - Gast des Monats

Die Mai-Ausgabe der Theaterzeitung mit René Penning legt den Fokus auf die Kulturfabrik, ihr Engagement, ihre Herausforderungen, ihre kulturellen und bürgerliche Handlungen, die tief in das Gebiet der Großregion eingbettet sind. Hier weiterlesen.

Ausschreibung

Das Kulturministerium schreibt in Zusammenarbeit mit der Theater Federatioun zwei Stipendien für Musik- und Kulturschaffende aus. Die Stipendiaten nehmen an einem zweiwöchigen, künstlerischen Labor in der kanadischen Region Ottawa-Gatineau teil. Das Projekt findet vom 5. bis zum 7. September 2017 vor Ort in Kanada statt.

Theaterzeitung April - Gast des Monats

Die Tanzkunst in Luxemburg sprüht vor Energie. Im April dieses Jahres, weist der Choreograf und künstlerischer Leiter des TROIS C-L, Bernard Baumgarten, auf die Notwendigkeit eines Raumes hin, der den Gegebenheiten und Bedürfnissen der zeitgenössischen Tanzkunst des Großherzogtums mehr gerecht wird. Mehr hierzu

Welttheatertag 2017

Jedes Jahr wird am Welttheatertag eine renommierte Persönlichkeit der darstellenden Künste eingeladen um ihre Gedanken zum Thema Theater und Frieden zu äußern. Diese „International Message“ wird weltweit verbreitet und wurde dieses Jahr eigens von der französischen Theater- und Filmschauspielerin Isabelle Huppert verfasst.

Der Welttheatertag für Kinder

Der Welttheatertag für Kinder ist eine großartige Gelegenheit, um sehen und hören zu können, was Jugendliche über Theater und Tanz denken und uns zu fragen: warum nicht ein Kind mit ins Theater nehmen?
Video entdecken Sie hier

Theaterzeitung März - Gast des Monats

Die darstellende Kunst ist auch eine Frage des (sehr) jungen Publikums. Ein Wort über die Herausforderungen eines Sektors, der Kindern und Jugendlichen gewidmet ist, mit Laura Graser, Leiterin der darstellenden Kunst und partizipativen Ansätze des Kulturraums Rotondes in Bonnevoie. Mehr hierzu