FR DE EN

Mierscher Kulturhaus

 


Das Mierscher Kulturhaus liegt im Herzen des Landes, etwa 25 Kilometer von Luxemburg-Stadt, und ist eine Begegnungsstätte des kreativen Schaffens, die Theater- und Tanzvorstellungen, Konzerte und Künstlerresidenzen, Ausstellungen und Ateliers, sowie Konferenzen und Debatten zur aktuellen sozialen und kulturellen Lage anbietet. Ohne dabei das Programm fürs junge Publikum zu vergessen, das CAKU, dass aus künstlerischen Vorstellungen für Kinder von 2 bis 12 Jahren besteht und in Zusammenarbeit mit dem CAPe aus Ettelbrück verwirklicht wird.

Das Ziel des Mierscher Kulturhauses ist sein Publikum mit den verschiedensten Formen und Facetten des künstlerischen Schaffens zu überraschen, zu faszinieren und nationalen sowie internationalen Künstlern eine regionale Ausdrucksplattform zu bieten. Seit mehreren Jahren ist das Mierscher Kulturhaus außerdem Teil sozial engagierter Künstlerprojekte, die professionelle Künstler und "sensible" soziale Gruppen (Arbeitssuchende, Personen mit Behinderungen und eingeschränkter Mobilität) zusammenbringen.

Das Mierscher Kulturhaus wurde 2003 gegründet und arbeitet eng mit kulturellen Häusern und Theatern aus Luxemburg und der Großregion zusammen.

 

Technische Informationen

 

Quelle: plurio.net