FR DE EN

MASKéNADA

© Ben Zurbriggen
© Ben Zurbriggen

 

Entstanden am Rande der Europäischen Kulturhauptstadt 1995 in Luxemburg, präsentiert der Verein MASKéNADA nunmehr seit fast 20 Jahren innovative Kulturprojekte, die den Drahtseilakt zwischen Qualität, Popularität und Experimentierfreudigkeit vollziehen. Mitglieder im Kollektiv sind vor allem freischaffende Künstler aus den Bereichen Theater, Musik, Film, Tanz und Performance sowie Personen, die sich für die alternative Kuturszene in Luxemburg interessieren und diese unterstützen möchten. MASKéNADA-Produktionen zeichnen sich aus durch die Vermischung der Stile und Sprachen und haben einen nomadenhaften Charakter, innerhalb und außerhalb der Grenzen Luxemburgs.

 

Quelle: MASKéNADA